Aktuelles

Baugenossenschaft übernimmt Sprachpatenschaft für in Warmensteinach erwartete syrische Kriegsflüchtlinge

03.11.2014

Aufsichtsrat und Vorstand unseres Unternehmens haben umfangreiche Hilfsnahmen für die erwarteten 50 Kriegsflüchtlinge aus Syrien beschlossen. Deren Eintreffen ist für den 5. November 2014 angekündigt. Sie werden vorerst ein neues Zuhause im ehemaligen Gasthof Puchtler finden.

Das leer stehende Gastwirtschaftsgebäude hat es vor sechs Jahren zu zweifelhafter überregionaler Bekanntheit gebracht, als es der inzwischen verstorbene NPD-Vize Jürgen Rieger kaufen und in ein Familienzentrum für Neonazis umwandeln wollte. 1,84 Mio. € soll er damals für das alte Wirtshaus geboten haben. Die Warmensteinacher Bevölkerung wehrte sich dagegen, worauf hin die Gemeinde selbst das Gebäude kaufte, um dem Spuk ein Ende zu bereiten. Nun finden circa 50 Kriegsflüchtlinge und Asylbewerber in dem Anwesen eine vorübergehende Bleibe.

Die Baugenossenschaft Warmensteinach-Fichtelberg wird ihren Teil der humanitären und gesellschaftlichen Verantwortung übernehmen, die mit der Ankunft der Asylbewerber in Warmensteinach verbunden ist. Deshalb unterstützen wir die Gemeinde Warmensteinach bei der Flüchtlingsaufnahme im ehemaligen Gasthof Puchtler durch eine Sprachpatenschaft und die Übernahme der Kosten für die W-LAN Ausrüstung der Unterkunft. Sprachpatenschaft bedeutet die Organisation und Finanzierung eines Sprachunterrichts für Kinder und Erwachsene durch die Genossenschaft. Mit diesen Maßnahmen möchten wir helfen, die Sprachbarrieren im Ort zu überwinden, und den Asylbewerbern ermöglichen, mit ihren Angehörigen im Heimatland Kontakt aufzunehmen.

Der Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft hat im Übrigen schon in einer gemeinsamen Sitzung am 23. September 2014 einstimmig beschlossen, weitere Aktionen in der Vorweihnachtszeit folgen zu lassen, um an der schnellen Integration der Flüchtlinge in der Gemeinde Warmensteinach mitzuarbeiten. Darüber hinaus wenden wir uns mit einem Rundschreiben an unsere Mitglieder und bitten diese, Kleider, Schuhe und Spielzeug zu spenden:
Spendenaufruf für Flüchtlinge in Warmensteinach